Information zu unseren Corona Hygienemaßnahmen

Regelungen NRW:

Allgemein Hinweise und Hygiene:

  • Besucher mit Symptomen einer Atemwegserkrankung haben keinen Zutritt.
  • Alle Besucher müssen sich vor Betreten der Anlage die Hände desinfizieren.
  • Es stehen Euch an mehreren Stellen ausreichend Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Alle Kontaktflächen (Tische, Bänke etc.) werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Alle Anlagen werden, wenn nicht dauerhaft, in regelmäßigen Abständen gelüftet.
  • Unsere Kapazität passen wir den Auflagen der Kommunen und Ländern ständig an.

 

Die nachfolgende Aufstellung soll helfen, Euch auf den Besuch besser vorbereiten zu können:

  1. Zutrittsbeschränkung – Es kommt auf die drei „G“ an:

Grundsätzlich gilt für alle Besucher (Spieler und Begleitpersonen) das Motto „Getestet, geimpft oder genesen.“

  1. Getestet: Es ist ein höchstens 48 Stunden alter Negativtestnachweis einer Teststelle erforderlich. Schnelltests, auch vor Ort durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert. Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, sind von einer Testpflicht befreit.
  2. Geimpft: Vorlage des Impfpasses erforderlich. Die Impfung muss vollständig abgeschlossen sein und es müssen mind. 14 Tage seit der letzten Impfung vergangen sein.
  3. Genesen: Es muss ein mindestens 28 Tage, höchstens sechs Monate alter PCR Test mit positivem Ergebnis vorgelegt werden. Alternativ ist auch eine ärztliche Bescheinigung zulässig.

WICHTIG: Liegt die Inzidenz, der jeweiligen Stadt/Landkreis und gleichzeitig die Inzidenz des Bundeslandes NRW, sieben Tage vor dem  Veranstaltungstag stabil bei unter 35, so entfällt die Testpflicht.

Ausnahmeregelung: LaserZone Bielefeld: Hier wird vor dem Spiel ein offizieller Corona-Schnelltest benötigt, der nicht älter als 48h ist.

Keine Testpflicht besteht per 17.06.2021 für  folgende  Standorte:

  • Düsseldorf
  • Essen Borbeck & Kray
  • Frankfurt
  • Mönchengladbach
  • Duisburg

 

  1. Maskenpflicht:

Für den Zutritt zur Anlage ist KEINE FFP2 Maske erforderlich. Es gelten vielmehr folgende Regelungen:

  1. Beim Lasertagspiel muss KEINE Mund/Nasenbedeckung getragen werden.
  2. Beim Verweilen an den Tischen innerhalb der Gruppe muss KEINE Mund/Nasenbedeckung getragen werden.
  3. Kinder unter 6 Jahren benötigen generell keine Mund/Nasenbedeckung
  4. Kinder von 6 – 13 Jahren benötigen eine Alltagsmaske (zB. textile Mund/Nasenbedeckung)
  5. Kinder/Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene benötigen eine medizinische Maske (zB. OP-Maske)

 

  1. Rückverfolgung:

Um eine Rückverfolgung zu gewährleisten, müssen sich alles Besucher vor Ort registrieren.

 

  1. Mindestabstand:

Es gilt der Mindestabstand von 1,50m.

 

 

Regelungen Hessen:

Allgemein Hinweise und Hygiene:

  • Besucher mit Symptomen einer Atemwegserkrankung haben keinen Zutritt.
  • Alle Besucher müssen sich vor Betreten der Anlage die Hände desinfizieren.
  • Es stehen Euch an mehreren Stellen ausreichend Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Alle Kontaktflächen (Tische, Bänke etc.) werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Die Anlage wird, wenn nicht dauerhaft, in regelmäßigen Abständen gelüftet.
  • Unsere Kapazität passen wir den Auflagen der Kommunen und Ländern ständig an.

 

Die nachfolgende Aufstellung soll helfen, Euch auf den Besuch besser vorbereiten zu können:

 

  1. Zutrittsbeschränkung:

Es besteht KEINE TESTPFLICHT! Eine Testung wird lediglich empfohlen.

 

  1. Maskenpflicht:

Für den Zutritt zur Anlage wird das Tragen einer medizinischen Mund/Nasenbedeckung empfohlen. Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Mund/Nasenbedeckung. In den Spielen muss keine Mund/Nasenbedeckung getragen werden.

 

Alternativ:

  1. Beim Lasertagspiel muss KEINE Mund/Nasenbedeckung getragen werden.
  2. Beim Verweilen an den Tischen innerhalb der Gruppe muss KEINE Mund/Nasenbedeckung getragen werden.
  3. Kinder unter 6 Jahren benötigen generell keine Mund/Nasenbedeckung
  4. Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene benötigen für den Zutritt und für Bewegungen innerhalb des Aufenthaltsbereichs eine medizinische Mund/Nasenbedeckung (OP – Maske).

 

  1. Rückverfolgung:

Um eine Rückverfolgung zu gewährleisten, müssen sich alles Besucher vor Ort registrieren.

 

  1. Mindestabstand:

Es gilt der Mindestabstand von 1,50m.

 

 

Regelungen Schleswig Holstein:

Allgemein Hinweise und Hygiene:

  • Besucher mit Symptomen einer Atemwegserkrankung haben keinen Zutritt.
  • Alle Besucher müssen sich vor Betreten der Anlage die Hände desinfizieren.
  • Es stehen Euch an mehreren Stellen ausreichend Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Alle Kontaktflächen (Tische, Bänke etc.) werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Alle Anlagen werden wenn nicht dauerhaft, in regelmäßigen Abständen gelüftet.
  • Unsere Kapazität passen wir den Auflagen der Kommunen und Ländern ständig an.

 

Die nachfolgende Aufstellung soll helfen, Euch auf den  Besuch besser vorbereiten zu können:

 

  1. Zutrittsbeschränkung – Es kommt auf die drei „G“ an:

Grundsätzlich gilt für alle Besucher (Spieler und Begleitpersonen) das Motto „Getestet, geimpft oder genesen.“

  1. Getestet: Es ist ein höchstens 24 Stunden alter Negativtestnachweis einer Teststelle erforderlich. Schnelltests, auch vor Ort durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert. Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Testpflicht befreit.
  2. Geimpft: Vorlage des Impfpasses erforderlich. Die Impfung muss vollständig abgeschlossen sein und es müssen mind. 14 Tage seit der letzten Impfung vergangen sein.
  3. Genesen: Es muss ein mindestens 28 Tage, höchstens sechs Monate alter PCR Test mit positivem Ergebnis vorgelegt werden. Alternativ ist auch eine ärztliche Bescheinigung zulässig.

 

  1. Maskenpflicht:

Für den Zutritt zur Anlage ist KEINE FFP2 Maske erforderlich. Es gelten vielmehr folgende Regelungen:

  1. Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Mund/Nasenbedeckung
  2. Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene benötigen eine medizinische Mund/Nasenbedeckung (OP – Maske)
  3. Beim Verweilen an den Tischen innerhalb der Gruppe muss KEINE Mund/Nasenbedeckung getragen werden.
  4. Beim Lasertagspiel muss die Mund/Nasenbedeckung getragen werden.

 

  1. Rückverfolgung:

Um eine Rückverfolgung zu gewährleisten, müssen sich alles Besucher vor Ort registrieren.

 

  1. Mindestabstand:

Es gilt der Mindestabstand von 1,50m.

 

Regelungen Rheinland Pfalz:

Allgemein Hinweise und Hygiene:

  • Besucher mit Symptomen einer Atemwegserkrankung haben keinen Zutritt.
  • Alle Besucher müssen sich vor Betreten der Anlage die Hände desinfizieren.
  • Es stehen Euch an mehreren Stellen ausreichend Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Alle Kontaktflächen (Tische, Bänke etc.) werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Alle Anlagen werden wenn nicht dauerhaft, in regelmäßigen Abständen gelüftet.
  • Unsere Kapazität passen wir den Auflagen der Kommunen und Ländern ständig an.

 

Die nachfolgende Aufstellung soll helfen, Euch auf den  Besuch besser vorbereiten zu können:

 

  1. Zutrittsbeschränkung – Es kommt auf die drei „G“ an:

Grundsätzlich gilt für alle Besucher (Spieler und Begleitpersonen) das Motto „Getestet, geimpft oder genesen“

  1. Getestet: Es ist ein höchstens 24 Stunden alter Negativtestnachweis einer Teststelle erforderlich. Schnelltest, auch vor Ort durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert. Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Testpflicht befreit..
  2. Geimpft: Vorlage des Impfpasses erforderlich. Die Impfung muss vollständig abgeschlossen sein und es müssen mind. 14 Tage seit der letzten Impfung vergangen sein.
  3. Genesen: Es muss ein mindestens 28 Tage, höchstens sechs Monate alter PCR Test mit positivem Ergebnis vorgelegt werden. Alternativ ist auch eine ärztliche Bescheinigung zulässig.

 

  1. Maskenpflicht:

Für den Zutritt zur Anlage ist KEINE FFP2 Maske erforderlich. Es gelten vielmehr folgende Regelungen:

  1. Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Mund/Nasenbedeckung
  2. Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene benötigen eine medizinische Mund/Nasenbedeckung (OP – Maske)
  3. Beim Verweilen an den Tischen innerhalb der Gruppe muss KEINE Mund/Nasenbedeckung getragen werden.
  4. Beim Lasertagspiel muss die Mund/Nasenbedeckung getragen werden.

 

  1. Rückverfolgung:

Um eine Rückverfolgung zu gewährleisten, müssen sich alles Besucher vor Ort registrieren.

 

  1. Mindestabstand:

Es gilt der Mindestabstand von 1,50m.